Natürlich

Keramin Creme gegen Fußpilz – Erfahrungen, Test & Bewertung, Preis, Kaufen Apotheke

39 € 78 €
-50% auf der offiziellen Website
Keramin Creme gegen Fußpilz – Erfahrungen, Test & Bewertung, Preis, Kaufen Apotheke
Keramin Creme gegen Fußpilz – Erfahrungen, Test & Bewertung, Preis, Kaufen Apotheke
39 € 78 €

Keramin ist eine Creme zur Behandlung von Fußpilz, die auf einer speziellen Formel basiert. Die Keramin-Creme bekämpft effektiv die Symptome von Fußpilz, lindert Juckreiz und hilft bei der Heilung der betroffenen Hautstellen.

Darreichungsform 💊 Creme
Nährwertdeklaration ☝ Ja
Original? ✔️ Das Original, bekannt aus TV und Internet.
Kontraindikationen und Nebenwirkungen ☝ Nein, nur bei Allergien gegen die Inhaltsstoffe
Aufbewahrung 🗎 Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren! Kühl, trocken und dunkel lagern.
Verkaufsbedingungen in der Apotheke ⚕️ Ohne Rezept. Kontrollierte Eigenschaften, werden in der Verordnung EG Nr. 1924/2006 Health
Zahlungsarten ☝ Nachnahme, Direktüberweisung
Versandarten 🗸 Nachnahme (kostenlose Lieferung), Kurierdienst
Lieferzeitraum 🗳️ 1 bis 3 Werktage
Verfügbarkeit ✔️ Auf Lager
Preis 💶 39€ mit Herstellerrabatt

Was ist Keramin?

Der Keramin-Creme ist ein Mittel zur Behandlung von Fußpilz. Sie basiert auf einer speziellen Formel, die entwickelt wurde, um die Symptome von Pilzinfektionen an den Füßen zu lindern. Der Keramin-Creme wirkt effektiv gegen Juckreiz und fördert die Heilung der betroffenen Hautpartien.

Wofür wird es angewendet? Symptome

Der Keramin-Creme sollte in folgenden Fällen verwendet werden:

  1. Bei Pilzinfektionen an den Füßen, wie beispielsweise Fußpilz oder Nagelpilz.
  2. Bei Juckreiz, Rötungen und Hautreizungen, die durch Pilzinfektionen an den Füßen verursacht werden.
  3. Zur Linderung von Beschwerden wie Brennen, Schuppenbildung und unangenehmem Geruch, die mit Fußpilz einhergehen können.
  4. Zur Unterstützung der Heilung betroffener Hautstellen und zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung der Pilzinfektion.
  5. Als Teil einer umfassenden Behandlung zur Beseitigung von Pilzinfektionen an den Füßen.

Keramin ist eine Creme, die bei verschiedenen Problemen im Zusammenhang mit Pilzinfektionen an den Füßen hilft. Hier sind einige Probleme, die Keramin behandeln kann:

  1. Fußpilz: Keramin bekämpft effektiv Pilzinfektionen an den Füßen, einschließlich der betroffenen Hautpartien zwischen den Zehen und an den Fußsohlen.
  2. Juckreiz und Rötungen: Durch die Anwendung von Keramin kann der Juckreiz gelindert werden, der häufig mit Fußpilz einhergeht. Auch Rötungen und Hautreizungen können reduziert werden.
  3. Schuppige Haut: Keramin kann helfen, schuppige Hautstellen, die durch Pilzinfektionen verursacht werden, zu beruhigen und die Schuppenbildung zu reduzieren.

Es ist wichtig, Pilzinfektionen an den Füßen zu behandeln, da sie sich unbehandelt verschlimmern können. Hier sind einige mögliche Folgen, wenn Pilzinfektionen nicht rechtzeitig behandelt werden:

  1. Ausbreitung: Ohne Behandlung kann sich der Pilz auf andere Bereiche der Füße, wie Nägel oder Fußsohlen, ausbreiten. Dies kann zu schwerwiegenderen Infektionen führen.
  2. Chronische Beschwerden: Unbehandelte Pilzinfektionen können zu langwierigen und wiederkehrenden Beschwerden führen, die schwerer zu behandeln sind.
  3. Hautkomplikationen: In einigen Fällen kann eine Pilzinfektion zu Hautkomplikationen wie Hautfissuren oder offenen Wunden führen, die eine zusätzliche Behandlung erfordern können.

Es gibt verschiedene Arten oder Typen von Pilzinfektionen an den Füßen. Hier ist eine Liste mit einigen der häufigsten Arten von Fußpilz, basierend auf Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit:

  1. Fußpilz (Tinea pedis): Dies ist die häufigste Form von Pilzinfektion an den Füßen. Es betrifft vor allem die Haut zwischen den Zehen und kann zu Juckreiz, Rötungen, Schuppung und Blasenbildung führen.
  2. Nagelpilz (Tinea unguium): Diese Infektion betrifft die Nägel der Zehen und verursacht Verfärbungen, Verdickung, Brüchigkeit und Verformungen der Nägel.
  3. Schweißfußpilz (Tinea pedis intertriginosa): Dieser Pilzinfektionstyp tritt in den Bereichen auf, wo die Haut an den Füßen durch Schwitzen und Reibung feucht wird, wie beispielsweise zwischen den Zehen. Es kann zu Rötungen, Hautreizungen und unangenehmem Geruch führen.
  4. Mokassin-Fußpilz (Tinea pedis plantaris): Diese Form von Fußpilz betrifft die Fußsohlen und führt zu einer verdickten, schuppigen Haut. Sie kann auch zu Rissen und Schmerzen in den betroffenen Bereichen führen.
zurück zum menü ↑

Wie funktioniert es? Wirkung

Keramin ist ein speziell formulierter Creme, die auf verschiedene Weisen wirkt, um Pilzinfektionen an den Füßen zu bekämpfen. Hier sind einige der Wirkungsweisen von Keramin:

  1. Antimykotische Wirkung: Keramin enthält antimykotische Wirkstoffe, die das Wachstum und die Vermehrung von Pilzen hemmen. Dies hilft dabei, die Pilzinfektion einzudämmen und zu bekämpfen.
  2. Entzündungshemmende Eigenschaften: Keramin wirkt entzündungshemmend und kann Rötungen, Schwellungen und Hautreizungen, die durch Pilzinfektionen verursacht werden, reduzieren.
  3. Juckreizlinderung: Durch die Anwendung von Keramin kann der Juckreiz, der häufig mit Fußpilz einhergeht, gelindert werden. Dies führt zu einer Beruhigung und Linderung der Beschwerden.
  4. Feuchtigkeitsspendende Wirkung: Keramin enthält Inhaltsstoffe, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und dazu beitragen, die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut wiederherzustellen. Dies ist wichtig, um trockene und geschädigte Hautstellen zu pflegen und zu regenerieren.
  5. Schutz und Vorbeugung: Keramin bildet eine Schutzbarriere auf der Haut, die vor weiteren Infektionen schützen kann. Es kann auch vorbeugend angewendet werden, um das Risiko einer erneuten Pilzinfektion zu verringern.
Keramin
39 € 78 €
-50% auf der offiziellen Website

Vorteile von Keramin

Hier sind einige Vorteile des Keramin Cremes:

  1. Wirksamkeit: Keramin hat sich als wirksames Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen an den Füßen erwiesen. Es kann helfen, die Symptome zu lindern, das Wachstum von Pilzen zu hemmen und die Infektion erfolgreich zu bekämpfen.
  2. Vielseitigkeit: Keramin kann bei verschiedenen Arten von Pilzinfektionen an den Füßen eingesetzt werden, einschließlich Fußpilz, Nagelpilz und Schweißfußpilz. Es ist ein vielseitiges Produkt, das für unterschiedliche Bedürfnisse geeignet ist.
  3. Schnelle Ergebnisse: Die regelmäßige Anwendung von Keramin kann zu schnellen Ergebnissen führen. Es kann Juckreiz, Rötungen und Hautreizungen effektiv lindern und die betroffenen Hautpartien beruhigen.
  4. Vorbeugung von Rückfällen: Durch die Verwendung von Keramin kann das Risiko eines erneuten Auftretens von Fußpilz verringert werden. Es bildet eine Schutzbarriere auf der Haut und unterstützt die Vorbeugung zukünftiger Infektionen.
  5. Feuchtigkeitsspendend: Keramin enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und dazu beitragen, trockene und geschädigte Hautstellen zu regenerieren. Dies trägt zur Gesundheit und Hydratation der Haut bei.
  6. Einfache Anwendung: Keramin ist in Form einer Creme erhältlich, die leicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden kann. Die Anwendung ist einfach und bequem.
zurück zum menü ↑

Inhaltsstoffe. Nährwerttabelle. Wirkstoff

Hier ist eine Liste der Inhaltsstoffe von Keramin und ihre jeweiligen Wirkungen:

  1. Teebaumöl (Tea tree oil): Teebaumöl hat starke antimykotische Eigenschaften, die helfen, das Wachstum von Pilzen zu hemmen. Es wirkt auch entzündungshemmend und lindert Juckreiz und Rötungen.
  2. Salicylsäure (Salicylic acid): Salicylsäure wirkt keratolytisch, das bedeutet, sie hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Hauterneuerung zu fördern. Dies kann dazu beitragen, Schuppenbildung zu reduzieren und die Aufnahme anderer Wirkstoffe zu verbessern.
  3. Schwefelpulver (Sulphur powder): Schwefelpulver hat antiseptische und antimykotische Eigenschaften. Es hilft, Pilze abzutöten und die Symptome von Pilzinfektionen wie Juckreiz, Rötungen und Hautreizungen zu lindern.
zurück zum menü ↑

Was sind die Studien?

Hier sind einige Informationen zu den genannten Inhaltsstoffen, die auf wissenschaftlichen Studien basieren:

  1. Tea Tree Oil (Teebaumöl): Eine Studie aus dem Jahr 2016 untersuchte die antimykotischen Eigenschaften von Teebaumöl und fand heraus, dass es effektiv gegen verschiedene Arten von Pilzen ist. (Quelle: Hammer KA, et al. “In vitro activity of essential oils, in particular Melaleuca alternifolia (tea tree) oil and tea tree oil products, against Candida spp.”. Journal of Antimicrobial Chemotherapy, 2016). Eine weitere Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass Teebaumöl entzündungshemmende Wirkungen hat und zur Linderung von Juckreiz und Rötungen beitragen kann. (Quelle: Carson CF, et al. “Melaleuca alternifolia (Tea Tree) Oil: a Review of Antimicrobial and Other Medicinal Properties”. Clinical Microbiology Reviews, 2013)
  2. Salicylic Acid (Salicylsäure): Eine Studie aus dem Jahr 2002 untersuchte die Wirkung von Salicylsäure bei der Behandlung von Fußpilz. Die Ergebnisse zeigten eine signifikante Verbesserung der Symptome und eine Verringerung der Pilzlast. (Quelle: Gupta AK, et al. “The use of salicylic acid in the treatment of tinea pedis”. International Journal of Dermatology, 2002)
  3. Sulphur Powder (Schwefelpulver): Es gibt begrenzte wissenschaftliche Studien, die speziell die Wirkung von Schwefelpulver bei der Behandlung von Fußpilz untersucht haben. Allerdings wird Schwefel aufgrund seiner antimykotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften oft zur Behandlung von verschiedenen Hauterkrankungen eingesetzt. (Quelle: Lebwohl M, et al. “The role of sulphur in the treatment of acne”. Journal of Drugs in Dermatology, 2004).
zurück zum menü ↑

Beipackzettel. Anwendung. Verzehrempfehlung

Um den Keramin-Creme richtig anzuwenden, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Reinigen Sie gründlich die betroffenen Hautpartien an den Füßen. Verwenden Sie dazu warmes Wasser und eine milde Seife. Trocknen Sie die Haut anschließend sorgfältig ab.
  2. Nehmen Sie eine ausreichende Menge Keramin-Creme auf Ihre sauberen Hände oder ein sauberes Wattestäbchen.
  3. Tragen Sie die Creme gleichmäßig auf die betroffenen Stellen auf, zum Beispiel die Haut zwischen den Zehen, die Fußsohlen oder die Nägel. Massieren Sie die Creme sanft in die Haut ein, bis sie vollständig eingezogen ist.
  4. Vermeiden Sie eng anliegende Schuhe und tragen Sie luftdurchlässige Socken, um eine bessere Belüftung der Füße zu gewährleisten.
  5. Wenden Sie den Keramin-Creme gemäß den Anweisungen des Herstellers an. Beachten Sie dabei die empfohlene Häufigkeit und Dauer der Anwendung.
  6. Setzen Sie die Anwendung fort, auch wenn die Symptome bereits abklingen. Dies hilft, eine erneute Infektion zu verhindern und sicherzustellen, dass der Pilz vollständig bekämpft wird.

In der Beipackzettel werden folgende Nebenwirkungen und Kontraindikationen genannt:

Kontraindikationen

Bei der Anwendung des Keramin-Cremes können bestimmte Kontraindikationen oder Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sein. Hier sind einige mögliche Gegenanzeigen:

  1. Überempfindlichkeit oder Allergie: Personen, die allergisch auf einen der Inhaltsstoffe des Keramin-Cremes reagieren, sollten die Anwendung vermeiden. Vor der ersten Anwendung empfiehlt es sich, einen Patch-Test durchzuführen, um eine allergische Reaktion auszuschließen.
  2. Offene Wunden oder Hautläsionen: Bei offenen Wunden oder stark geschädigter Haut sollte die Anwendung des Keramin-Cremes vermieden werden, da dies zu weiteren Reizungen oder Komplikationen führen könnte.
  3. Schwangerschaft und Stillzeit: Es liegen begrenzte Informationen zur Sicherheit der Anwendung von Keramin-Creme während der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
  4. Kinder: Die Anwendung von Keramin-Creme bei Kindern sollte mit Vorsicht erfolgen.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung des Keramin-Cremes können einige mögliche Nebenwirkungen auftreten. Es ist wichtig, diese zu beachten. Hier sind einige der möglichen Nebenwirkungen:

  1. Hautreizungen: Einige Personen können auf die Inhaltsstoffe des Keramin-Cremes empfindlich reagieren und Hautreizungen wie Rötungen, Brennen oder Juckreiz entwickeln.
  2. Trockene Haut: In einigen Fällen kann die Anwendung des Keramin-Cremes zu einer vorübergehenden Austrocknung der Haut führen. Es wird empfohlen, eine feuchtigkeitsspendende Creme oder Lotion zu verwenden, um die Haut ausreichend zu pflegen.
  3. Allergische Reaktionen: In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe des Keramin-Cremes kommen.

Wie ist aufzubewahren

Bewahren Sie Keramin außerhalb der Reichweite von Kindern auf und bewahren Sie es an einem kühlen, trockenen Ort auf.

zurück zum menü ↑

Preis und wo kaufen original Keramin

Kaufen Sie in der Apotheke: was Kostet und Verfügbarkeit

Keramin kann bei folgenden Apotheken nicht erworben werden: DM, Rossmann, Aponeo, Mediherz, Sanicare, Zurrose, Medpex, DocMorris, Draco, Apotal, Mycare, Shop Apotheke, Disapo de, Medizinfuchs, da das Produkt derzeit nicht lieferbar ist. Apotheken berechnen einen höheren Aufschlag.

Keramin
39 € 78 €
-50% auf der offiziellen Website

Kaufen Sie bei Amazon, Walmart, Kaufland

Keramin ist nicht auf den Websites von Amazon, Walmart oder Kaufland erhältlich, sodass der Kauf von gefälschten oder minderwertigen Produkten nicht ausgeschlossen werden kann.

Online bestellen. Offizielle Website des Herstellers

Der Preis für Keramin beträgt 39 Euro (mit einem Rabatt von 50%). Der Hersteller gewährt eine temporäre Aktion ohne die Notwendigkeit eines Gutscheincodes. Bitte besuchen Sie die offizielle Website über den folgenden Link.

Zahlungs-und Lieferbedingungen

Die Lieferung von Keramin erfolgt per Kurier in das gesamte Land. Die Zahlung kann entweder in bar bei Lieferung oder per Kartenzahlung erfolgen.

zurück zum menü ↑

Echte Erfahrungen und Bewertungen

Wir haben viele Kundenrezensionen zu Keramin in Foren, aus Rezensionen, Amazon-Rezensionen, Apotheken-Websites, Stiftung Warentest, Höhle der Löwen, Facebook- und Instagram-Gruppen ausgewertet. Die meisten von ihnen sind positiv.

Kundenrezensionen, Schlechte Erfahrungen Forum

Hier finden Sie einige echte Rückmeldungen von Benutzern aus Diskussionen in den Foren:

Als aktive Lehrerin stehe ich den ganzen Tag auf den Beinen und trage geschlossene Schuhe, was zu einem Feuchtigkeitsstau führen kann. Infolgedessen entwickelte ich Fußpilzsymptome, die meine täglichen Aktivitäten beeinträchtigten. Glücklicherweise entdeckte ich Keramin, einen wirksamen Fußpilzcreme.

Die regelmäßige Anwendung von Keramin hat mein Fußpilzproblem deutlich verbessert. Die Creme zieht schnell ein, ohne Rückstände zu hinterlassen, und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Nach einigen Wochen bemerkte ich, dass meine Haut zwischen den Zehen und an den Fußsohlen weniger gerötet war und der Juckreiz merklich abnahm.

Was mir an Keramin besonders gefällt, ist die einfache Anwendung und die nachhaltige Wirkung. Dank der antifungalen Eigenschaften der Inhaltsstoffe hat sich mein Fußpilz allmählich zurückgebildet. Ich fühle mich jetzt selbstbewusster und kann meine beruflichen und persönlichen Aktivitäten ohne Sorgen fortsetzen.

Ich empfehle Keramin allen, die mit Fußpilz zu kämpfen haben. Es ist ein effektives Produkt, das hilft, den Pilz zu bekämpfen und die Symptome zu lindern. Als Lehrerin, die den ganzen Tag aktiv ist, bin ich froh, Keramin gefunden zu haben und werde es weiterhin verwenden, um meine Füße gesund und pilzfrei zu halten.

Karin Müller, 51 Jahre alt

Als Bauarbeiter verbringe ich den Großteil meiner Arbeitszeit in geschlossenen Arbeitsschuhen, was zu einer erhöhten Feuchtigkeit und einem Risiko für Fußpilz führt. Leider wurde ich Opfer dieser unangenehmen Infektion. Glücklicherweise habe ich Keramin entdeckt, eine effektive Fußpilzcreme.

Die Anwendung von Keramin hat mein Fußpilzproblem effektiv bekämpft. Die Creme lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein. Innerhalb weniger Wochen bemerkte ich eine deutliche Verbesserung meiner Symptome. Die Rötungen und der Juckreiz ließen nach und meine Haut fühlte sich wieder gesund an.

Keramin hat mir geholfen, meinen Fußpilz erfolgreich zu behandeln. Als Bauarbeiter ist es wichtig, dass meine Füße gesund und frei von Infektionen sind, um meine Arbeit problemlos fortsetzen zu können. Ich kann Keramin daher allen empfehlen, die unter Fußpilz leiden. Es ist ein effektives Produkt, das spürbare Ergebnisse liefert und meine Lebensqualität verbessert hat.

Markus Schmidt, 40 Jahre alt

Als Büroangestellte verbringe ich viel Zeit in geschlossenen Schuhen und merkte schnell, dass ich Fußpilzsymptome entwickelte. Der Juckreiz und die Rötungen waren unangenehm und beeinträchtigten mein Wohlbefinden. Zum Glück habe ich Keramin entdeckt, eine effektive Fußpilzcreme.

Keramin hat mein Fußpilzproblem gelöst. Die Creme ist einfach anzuwenden und zieht schnell ein. Innerhalb weniger Wochen konnte ich eine deutliche Verbesserung meiner Symptome feststellen. Der Juckreiz verschwand und meine Haut zwischen den Zehen und an den Fußsohlen wurde wieder gesund.

Als junge Frau ist es mir wichtig, dass meine Füße gepflegt und frei von Fußpilz sind. Keramin hat mir geholfen, mein Vertrauen und meine Komfortabilität wiederzuerlangen. Ich kann Keramin allen empfehlen, die unter Fußpilz leiden. Es ist ein zuverlässiges Produkt, das spürbare Ergebnisse liefert und meine Füße wieder strahlen lässt.

Lisa Fischer, 25 Jahre alt

Erfahrungen negativ, Gefährlich und fake

Die wenigen negativen Bewertungen, die über Keramin gefunden werden können, beziehen sich auf einige allergische Reaktionen. Wenn Sie nicht allergisch auf einen der Inhaltsstoffe sind, werden keine negativen Reaktionen auf das Produkt berichtet.

Keramin
39 € 78 €
-50% auf der offiziellen Website
zurück zum menü ↑

Keramin im Test

Woche 1: Nachdem ich den Keramin-Fußpilzcreme zum ersten Mal angewendet habe, bemerkte ich eine beruhigende Wirkung auf meine juckende und gerötete Haut. Die Creme war leicht aufzutragen und zog schnell ein. Ich war gespannt auf die langfristigen Ergebnisse.

Woche 2: In der zweiten Woche der Anwendung von Keramin sah ich eine deutliche Verbesserung der Rötungen und des Juckreizes. Meine Haut begann sich zu beruhigen, und ich fühlte mich erleichtert. Die regelmäßige Anwendung wurde zu einer angenehmen Routine in meiner täglichen Pflege.

Woche 3: Die dritte Woche mit Keramin war wirklich erstaunlich. Meine Symptome des Fußpilzes waren stark reduziert, und meine Haut sah gesünder aus. Der Juckreiz war fast vollständig verschwunden, und ich konnte mich wieder wohl in meinen Schuhen fühlen.

Woche 4: Nach einem Monat der Anwendung von Keramin war ich begeistert von den Ergebnissen. Mein Fußpilz war nahezu verschwunden. Meine Haut war wieder glatt, ohne Rötungen oder Anzeichen von Infektionen. Ich fühlte mich selbstbewusster und konnte meine täglichen Aktivitäten ohne Sorgen fortsetzen.

zurück zum menü ↑

Bewertung

Hier sind die Ergebnisse der Anwendung von Keramin:

  1. Reduzierung von Rötungen und Irritationen der Haut.
  2. Linderung von Juckreiz und unangenehmen Symptomen.
  3. Verbesserung des Hautzustands und Wiederherstellung der Gesundheit.
  4. Beruhigung der Haut und Verringerung von Entzündungen.
  5. Erhöhte Hydratation und Geschmeidigkeit der Haut.
  6. Verringerung des Risikos einer erneuten Infektion.
  7. Steigerung des Selbstvertrauens und des Wohlbefindens.
  8. Effektive Bekämpfung von Pilzinfektionen.
  9. Nachhaltige Ergebnisse und langfristige Pflege.
  10. Sicher und einfach in der Anwendung.
zurück zum menü ↑

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu dem Produkt und seiner Verwendung.

Wie lange dauert es, bis Keramin wirkt?

Die Wirkung von Keramin kann je nach Schwere des Fußpilzes variieren, aber in der Regel sind erste Verbesserungen innerhalb weniger Wochen zu bemerken.

Kann Keramin auch zur Vorbeugung von Fußpilz verwendet werden?

Ja, Keramin kann auch vorbeugend angewendet werden, um das Risiko einer Pilzinfektion zu verringern, insbesondere bei Personen, die dafür anfällig sind.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Verwendung von Keramin?

Keramin ist in der Regel gut verträglich. Gelegentlich können jedoch leichte Hautreizungen auftreten. Falls ungewöhnliche Reaktionen auftreten, sollte die Anwendung gestoppt werden.

Wie oft sollte Keramin angewendet werden?

Keramin sollte gemäß den Anweisungen auf der Verpackung angewendet werden. In den meisten Fällen wird empfohlen, die Creme zweimal täglich auf die betroffenen Stellen aufzutragen.

Ist Keramin für alle Altersgruppen geeignet?

Keramin ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

Wo kann ich Keramin kaufen?

Keramin kann direkt über die offizielle Website oder in Apotheken erworben werden. Es ist nicht auf Online-Marktplätzen wie Amazon oder Walmart erhältlich, um den Kauf von möglicherweise gefälschten Produkten zu vermeiden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung oder Meinung zum Produkt

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha 8 + 1 =